Donnerstag, 17. Dezember 2015

Adventszeit oder mein persönliches Näähglück

Hallo :)
Ja 3 Tage nacheinander ein Post und wenn alles klappt folgt auch morgen endlich das Tragehilfen Freebook TaiMe.
Aber ich schweife ab. Hier ist viel los. Vorweihnachtszeit ist irgendwie Akkordnähzeit. Aber man will ja auch allen was selbstgemachtes schenken (ich möchte das jedenfalls) und auch mal was nur für sich selbst nähen.
Genau das habe ich getan und zwar nach Schnitten aus Sophies Näähglück Adventskalender. Und ja was soll ich sagen? Ich habe meine neuen Lieblinsgschnitte gefunden! Ich befinde mich noch immer in einem kleinen Freudenrausch. Mein ganz persönliches Nähglück sind das Shirt Tunturi und die Hose Pukka. (Beide Schnitte und einiges mehr bekommt ihr noch bis 24.12. kostenlos im Kalender.)
Der Ankerstoff ist eigentlich nicht so ganz meins. Es war ein Coupon vom Stoffmarkt und sollte eigentlich nur zum Testen des Schnittes dienen. Aber...ja aber! Das Shirt sitzt so toll. Einfach nur bequem und mit jedem Hinsehen wird der Stoff auch irgendwie passender.
 Ich mag besonders den Uboot Ausschnitt (das heißt doch so oder?) nicht so tief, aber dennoch weiter. Und das mit der Zwillingsnadel habe ich hier auch zum ersten mal versucht. ging ganz gut nur an den Raglannähten (die bei diesem Shirt übrigens nur vorn sind) wurde ich etwas schief.
 Auch über die Überreste der Schwangerschaften fällt es ganz gekonnt und verdeckt was man nicht zeigen möchte. Die Ärmel können als 3/4 oder lang genäht werden. Ich habe sie lang gewählt, da es ja nun doch Winter zu werden scheint. Aber man kann sie auch gut einfach etwas hochziehen.
Dazu habe ich aus Stretchjeans, auch vom Stoffmarkt, die Sweathose genäht. Sweat hatte ich nicht da und mag ich auch nicht an Hosen. Da dachte ich mir...man kann es ja einfach mal versuchen. Natürlich mit dem Gummibund der Platz für das Weihnachtsessen lässt.
 Also habe ich fix noch 2 Popotaschen zugeschnitten und ein einfaches Muster aufgesteppt. Dazu habe ich gleich die Zwillingsnadel weiter genutzt. Die war ja einmal in der Maschine ;)
Mit dieser habe ich auch die Innenbeinnähte und die Schrittnaht abgesteppt. Und damit es auch wie eine Jeans aussieht noch einen Reißverschluss Eingriff imitiert.
 Den Saum am Bein habe ich dann mit einem zierstich abgesteppt um irgendwie doch den Jogging-Jeans-Look beizubehalten.
 Sitzt ganz gut. Oder? Und als Schmankerl hat der Gummibund auch noch ein Fake-Knopfloch und einen Jeansknopf bekommen :D
So und damit begebe ich mich zum (für mich definitiv) letzten Rums in diesem Jahr und nehme am Wettbewerb vom Näähglück-Advent teil.

Kommentare:

  1. Uboot Ausschnitt und maritime Stoffe sind eh die perfekte Kombi.
    Sieht gut aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Ich bin sonst nicht so der Maritime-Muster-Typ vor allem nciht, wenn diese so groß sind, aber doch so gefällt es mir nun schon :)

      Löschen
  2. Super Idee mit dem Stretch jeansstoff die sweatjose zu nähen, werd ich mir merken ;-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  3. richtig genial geworden!!! :D Zu deinem letzen Kommentar: alle Projekte sind (zum Glück) fast fertig, ich lasse sie nur noch testen derzeit. Ab morgen fahren wir auch weg zu den Schwiegereltern. jetzt näh ich heute erstmal noch so viel für uns wie ich schaffe :D lg Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Die Schnitte sind aber auch schön. Die Hose mach ich bem nächsten Mal etwas weniger hoch im Bund und das Shirt wird es wohl noch ganz oft geben! So schnell fertig udn so bequem!
      Das ist super.
      Ich hätte es jetzt auch nur schwer geschafft. (Hätte ich deinen Kommentar eher gelesen...hust...hätte ich mich natürlich früher gemeldet und gern geholfen)

      Oh ich wünsch euch eine ganz schöne Zeit bei der Schwiegerfamilie. Da werde ich glatt neidisch.
      LG Iris

      Löschen
  4. Die Hose hab ich mir auch schon vorgenommen. Und wenn ich sie bei dir so sehe, werd ich sie wohl bald angehen.
    Beide Teile sind sehr schön geworden.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
  5. das sieht ja echt super schön aus,Was ich da zu sehen bekomme,,ich bin noch in den Kinderfüsse und denke das ich in einem halben Jahr auch so gut nähen kann,wie Du!!!!
    Dir noch ganz viel Spaß beim umsetzen Deiner neuen Ideen.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen