Mittwoch, 11. November 2015

Kuschelfreunde Sew Along 2015. Zu viele Ideen!

So, heute geht es los!

Welcher Kuschelfreund soll es werden? Ein Kuscheltier, eine Puppe oder doch ein Kissen? Wen möchte ich beschenken? genäht, gehäkelt oder gestrickt? Welcher Schnitt? welcher Stoff?/Wolle? Habe ich alles beisammen was ich brauche?



Kennt ihr das auch? Man möchte etwas nähen/basteln/häkeln/stricken und hat keine mega genaue Vorgabe? Bei mir überschlagen sich dann die Gedanken und die Ideen tanzen eine Polonaise in meinen Gehirnwindungen.

Diesmal ist es sogar so schlimm, dass ich mich noch nicht einmal entscheiden kann ob ich Häkel oder Nähe :D
Meine persönlich an mich gestellte Nebenbedingung für dieses SewAlong ist es KEIN neues Material zu kaufen. Sollte ich Nähen werden die vorhandenen Stoffe und (weil kuscheliger) die ganzen Fleecereste herhalten.

Kunterbunt wird es wohl also werden. Die meisten Stücke sind nicht besonders groß. Na mal schaun :D .

Was soll es werden?
Ich hätte nie gedacht, dass es soooo viele Kuscheltierschnitte gibt, dass das Entscheiden noch schwerer wird.

Häkeln
Ich bin schier Überfordert von den vielen tollen Amigurumis. Allerdings denke ich gerade an das Vernähen der einzelnen Teile und habe mich somit doch direkt dafür entschieden zu Nähen :D .


Nähen
Meine erste Wahl im Moment ist der Hund Frido.
Oder dieser kleine Scottie Hund,.

Auch eine Interessante Sache sind die vielen verschiedenen Drachen, die es hier gibt.

Eine sehr einfache niedliche Katze wäre auch eine Möglichkeit.

Auch richtig toll und als super Kumpel für so eine Katze habe ich noch diese Maus gefunden.

Das wäre grandios, aber würde meine Vorsätze den Stoffkauf betreffend über den Haufen werfen...außerdem wollte ich doch nicht für mich selbst nähen ;) .

Diesen Delphin werde ich definitiv Nähen es fragt sich nur ob in diesem Rahmen. Meine Maus liebt diese Meeresbewohner gerade sehr.

Für das Äffchen wäre diese Fühlschlange garnicht die schlechteste Idee. Aber manchmal denke ich, dass er schon zu alt für sowas ist.

Und dann gibt es noch diesen tollen Koala mit Beutel. Als Tragemama sind Koalas, Känguruhs und Affen ja eh naheliegend.

Ach und Sorgenfresser wollte ich eigentlich auch schon immer mal Nähen.

Soo und dnan hab ich beim rumkramen in meinen Heften noch eine Burda von 1976 gefunden die ein besonderes Stück zwischen den ganzen Pramo Zeitschriften meiner Mama war, denn diese hatte sie in einem Westpaket bekommen.
Darin habe ich als Idee für Weihnachtsgeschenke diese süßen Bambis gefunden.
 Aber diese Zeitung ist ganz garstig :D anstatt mir zu helfen mich zu entscheiden hat sie gleich eine neue Frage aufgeworfen! Wunderschöne Kleidchen für kleien Ladys sind da drinnen. Nun muss ich mich noch entscheiden ob die Madame dann dieses:
 oder dieses wunderschöne Modell bekommt.
 Ach und ich werde wohl auch nicht leer ausgehen :D Dieses wunderschöne Abendkleid werde ich mir wohl für eine der vielen Hochzeiten im nächsten Jahr nähen.
Oh mann nun bin ich aber total vom Thema abgekommen. Das waren ja die Kuschelfreunde falls ihr es auch aus den Augen verloren habt ;) .
Tja und ich bin einer endgültigen Entscheidung nicht wirklich näher gekommen...naja ein bisschen jedenfalls.

So und nun noch ab zum KuschelfreundeSewAlong.

Kommentare:

  1. Hahaaaaa, da hat du ja echt die Qual der Wahl! Suuuuper! :-) Den Frido habe ich übrigens beim ersten Kuschelfreunde Sew Along genäht. Die werden hier noch immer ganz oft bespielt. Die Fühlschlange und den Koala finde ich ja auch Meeeega! Bin gespannt, für was du dich entscheiden wirst! (Und ob auch noch ein Kleidchen dabei rumkommt! ;-) )
    Ganz liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh eine Fühlschlange könnt ich auch nähen für den Mini... ich hab auch zuviele Ideen *lach*

    AntwortenLöschen