Donnerstag, 4. Juni 2015

RIKKE für Rosarumpetroll

Ich durfte Probenähen :) Und es hat richtig Spaß gemacht. Es ist ein wenig tricky eine richtige gut sitzende Jeans zu nähen. Egal wie gut der Schnitt ist, so sind wir doch alle unterschiedlich gebaut. Also habe ich mich dem Problem passende Hose mit diesem Probenähen erneut gestellt.
Erstmal gab es ein Probeexemplar:
 Es ist eine Halblange geworden, da der Probestoff nicht für mehr gereicht hat.
 Auch wenn es "nur" zur Probe-Probe war wollte ich es individueller als nur selbstgenäht (absurd oder?) ;) also hab ich kleine Roboter in den Inneren Bund verfrachtet.
 Die Taschenverzierungen hab ich extra einfach gehalten und dummerweise die Gürtelschlaufen ein wenig falsch angenäht, somit macht sich das mit dem Gürtel nicht so gut.
 Tjaaa und wie man auf diesem (leider nicht ganz so schicken Foto) sieht, ist ein Gürtel in dieser Probe-Probe-Hose unerlässlich, da sie mir Obenrum doch etwas weit ist.


Tjaa und dann habe ich mich mit der lieben "Chefin"  beraten, noch etwas nachgeforscht und den Anpasssungsteufel zum Kampf herausgefordert.
Das kam dabei raus:
 Eine Lange Hose mit bunten Beinumschlägen und dem selben Stoff im inneren Bund
 Diese Bilder kennen ein Paar ja schon von hier. Mit dem Augenmerk auf dem Shirt, aber das war zeitgleich ein Versuch auch die Hose bei gutem Licht einzufangen. Nicht ganz gelungen, aber seht selbst wie gut sie sitzt. :)
 Jaaa ich hab gleich die schön großen Taschen vollgestopft :D
 Kleine Ritter mit noch kleineren Drachen im Bund.
 Und eine Hosentaschenverzierung mit meinem neuen Logo.
Hier mal noch die Taschen unvernäht. Die Linien habe ich mit einem hellen Stoffstift vorgezeichnet und dann in Regenbogenfarben nachgenäht.

Hier nochmal die andere volle Tasche.
 Und ein Bild von hinten. Da ich meinem Zwerg hinterherjagen durfte ist sie leider schon etwas gerutscht. Der Poppes passt da sonst besser rein ;) .
Das E-Book gibt es dann hier bei der Obertrollmama und mein Ergebnis wandert zum heutigen RUMS.

Kommentare:

  1. ich bin immer noch begeistert von deinen tollen po-taschen. sitzt super. :)
    lg
    molli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir.
      Das ist garnicht so schwer find ich. Ich schummel ja und zeichne dass Abgenähte mit Patchworklineal und nem weissen Buntstift vor. Bzw die Rundungen mit ner tasse :D
      (Muss auch zugeben, dass ich die Methode, die vorgeschlagenen Linien zu übernehmen, im E-Book nicht wirklich durchschaut habe *pfeiff*)...

      Löschen